Vaihingen In Seifenkisten geht's den Berg hinunter

BZ 23.06.2015
Die Vorbereitungen für das Seifenkistenrennen am 19. Juli in Aurich laufen auf Hochtouren.

Die Vorbereitungen für das Seifenkistenrennen am 19. Juli in Aurich laufen auf Hochtouren. Am Samstag konnte man sich erstmals an einem Informationsstand auf dem Vaihinger Marktplatz schon mal ein Bild von den Fahrzeugen machen, in denen die Teams des Jugendhauses Abseits, des Schülercafés und des Jugendgemeinderats sich beteiligen werden. Für weitere Informationen rund um den Bau einer Seifenkiste empfiehlt es sich, im Jugendhaus Abseits vorbeizukommen, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr.

Am 19. Juli fällt um 11.30 Uhr dann in der Hirsauer Straße in Aurich der Startschuss zum großen Event. Für die Ortsklasse werden weiterhin Mannschaften gesucht. Hierbei können die Fahrer gegeneinander in drei verschiedenen Rennklassen antreten. Für Mannschafts- und Einzelrennen ist die Gleichmäßigkeit, also die minimale Zeitdifferenz zweier Rennläufe, zielführend. In der Mannschaftsklasse hat man die Chance, in Zweierteams anzutreten. Die dritte Klasse ist die sogenannte Juxklasse, hierbei wird die Originalität der jeweiligen Kisten bewertet. Anmeldungen für alle drei Klassen können bis zum 3. Juli abgegeben werden. Die dafür notwendigen Anmeldeunterlagen finden sich auf der Homepage der Stadt Vaihingen unter dem Suchbegriff "Seifenkistenrennen".