Mit ruhiger Hand führt Tobias Schmid seine Kamera, während der Graureiher die letzten Strahlen der Abendsonne genießt.  Klick, klick, klick und das Foto ist im Kasten. „Mir kommt es darauf an, die Wildtiere auf Augenhöhe zu fotografieren. Ich will sie nicht aufschrecken oder stören, sondern ...