Vortrag Hilfe bei schlimmen Rückenleiden

Markgröningen / bz 09.11.2018

Am Dienstag, 13. November, gibt es um 18 Uhr in der RKH Orthopädischen Klinik Markgröningen, im Annemarie-Griesinger-Saal den Vortrag „Möglichkeiten der orthopädischen Behandlung und Schmerztherapie bei Rückenleiden“

Dr. Thomas Pfandlsteiner, Sektionsleiter Konservative Orthopädie, und Dr. Carola Maitra, Sektionsleiterin Schmerztherapie, gehen in ihren Vorträgen auf folgende Themenpunkte ein, teilt die Klinikenleitung mit: Warum starke Schmerzen schädlich sind, warum die Schmerzmessung so wichtig ist, welche Methoden der Schmerzbehandlung nach der Operation eingesetzt werden, was der Schmerzdienst für die Patienten leistet und welche Behandlungsmöglichkeiten den Menschen mit chronischen Rückenschmerzen geboten werden können. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion und für Fragen. Der Eintritt ist kostenlos. Meist sind es nur harmlose, vorübergehende Schmerzen, die mit Sport, Krankengymnastik oder Medikamenten behoben werden können. Jedoch ergibt sich in vielen Fällen auch eine lange Krankheitsgeschichte. Hier helfen nur noch eine Operation oder eine adäquate Schmerztherapie.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel