Sersheim Gute Leistungen

Sersheim / BZ 22.10.2014
Dieser Tage traten zehn Kinder der Sparte Leichtathletik aus dem TV Sersheim beim Herbstsportfest der LG Leinfelden-Echterdingen bei einem Wettkampf mit deutlich über 200 Teilnehmern an. Die Athleten zeigten Superleistungen, die den Trainern ein Lächeln aufs Gesicht zauberten.

Dieser Tage traten zehn Kinder der Sparte Leichtathletik aus dem TV Sersheim beim Herbstsportfest der LG Leinfelden-Echterdingen bei einem Wettkampf mit deutlich über 200 Teilnehmern an. Die Athleten zeigten Superleistungen, die den Trainern ein Lächeln aufs Gesicht zauberten.

Bereits die Kleinsten, Hannes Bischoff (M6) und Anna Bramm (W7), trumpften mit dem vierten und zweiten Rang im Mehrkampf auf. Dana Susmann (W10) und Svenja Merita (W11) erreichten bei ihren jeweiligen Mehrkämpfen den elften und zwölften Rang. Stark besetzt waren die Sersheimer bei der Klasse M9, wo mit Fabrice Haba, Jona und Bela Bischoff und Luca Merita vier junge Männer antraten. Am Schluss sprangen Platz 13 für Fabrice Haba, Platz sieben für Jona Bischoff und Platz sechs für Bela Bischoff heraus. Luca Merita konnte mit drei Bestleistungen (unter anderem 3,98 Meter im Weitsprung) den Mehrkampf für sich entscheiden. Zudem konnten die Jugendlichen die Mannschaftswertung in der M9 deutlich für sich entscheiden. Seinen ersten Wettkampf bestritt Neuzugang Kai Zoller und war mit seinem neunten Platz recht zufrieden.

Eine Besonderheit des Sportfestes in Leinfelden ist das Angebot für alle, sich über 800 Meter zu versuchen. Luca und Svenja Merita erreichten mit Zeiten von knapp über drei Minuten in ihren Klassen jeweils den dritten Platz, aber auch die anderen waren gut.