Sachsenheim Gewerbeschau in Sachsenheim lockt Besucher am 27. und 28. April

Sachsenheim / MICHAEL KRAUTH 20.04.2013
Der Facettenreichtum der Unternehmen vor Ort soll bei der diesjährigen Gewerbeschau in Sachsenheim wieder die Besucher begeistern. Die Veranstaltung findet am 27. und 28. April statt.

Drei Jahre liegt es nun zurück, dass eine Gewerbeschau in Sachsenheim eine Vielzahl von Besuchern in die Stadt lockte. Nun wollen die Mitglieder des Bunds der Selbstständigen erneut an diese erfolgreiche Tradition anknüpfen und das Wochenende 27. und 28. April für Jung und Alt zu einem echten Erlebnis machen.

Die Organisatoren haben sich eine Vielzahl von Aktionen in der Stadt ausgedacht. So wird es unter anderem ein Gewerbeschauzügle, ein Spielmobil speziell für die kleinen Gäste sowie eine Kletterwand zum Erklimmen geben. Wer schwindelfrei und zugleich ein wenig abenteuerlustig ist, kann sich das Treiben auf den Straßen auch aus luftiger Höhe von einem speziellen Aussichtskran aus ansehen. Vom Standort her konzentriert sich die diesjährige Gewerbeschau auf das Sachsenheimer Gewerbegebiet "Holderbüschle". Dort gibt es an den beiden Tagen das abwechslungsreiche Angebot von rund 60 Ausstellern zu entdecken.

Neben Industrie, Handwerk und Gewerbe kann man unter anderem auch die Arbeitsweise der örtlichen Feuerwehr kennenlernen. Diese wird an einem eigenen Info-Stand die Funktion hydraulischer Rettungsgeräte präsentieren. Auch das leibliche Wohl der Gäste wird selbstverständlich nicht außer Acht gelassen - gleich an mehreren Stellen im Gewerbegebiet kann man sich mit Speisen und Getränken verwöhnen lassen. Die Besucher können sich somit in entspanntem Rahmen über die Möglichkeiten in der Region sowie über Neuigkeiten am Markt und aktuelle Trends informieren.

Für den passenden Sound zu der Großveranstaltung werden die Guggenmusiker von DWefzga sorgen. Auch der Schlosskindergarten ist mit dem Spielmobil der Stadt bei der Gewerbeschau vertreten.

Die Gewerbeschau des Sachsenheimer Bunds der Selbstständigen findet am Samstag, 27. April, im Zeitraum von 16 bis 20 Uhr statt. Am Sonntag, 28. April, kann man von 11 bis 18 Uhr durchs "Holderbüschle" flanieren. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel