Bürgerstiftung Gesucht: Projekte zur Förderung

Sachsenheim / bz 12.01.2017

Die Bewerbungsphase für die Gelder der Bürgerstiftung Sachsenheim ist gestartet. In diesem Jahr kann die Stiftung 5586 Euro ausbezahlen. Es können sowohl Einzelpersonen mit einer Einmalförderung, als auch Einrichtungen bedacht werden. Der Betrag kann auch auf mehrere Personen oder Projekte verteilt werden.

Wer Vorschläge hat, wer Geld aus der Bürgerstiftung erhalten soll, sollte diese  auf maximal einer DIN-A4-Seite formulieren oder diese per E-Mail schicken. Darin sollte begründet sein, warum das betreffende Projekt beziehungsweise die vorgeschlagenen Personen eine Förderung verdient hätten. Die Vorschläge müssen bis spätestens 10. April bei der Ansprechpartnerin der Stadt Sachsenheim, Nicole Raichle, Äußerer Schloßhof 3, 74343 Sachsenheim, E-Mail n.raichle@sachsenheim.de eingehen.

Darüber, wer eine Förderung erhält und wie das Geld aufgeteilt wird, entscheidet und informiert der Stiftungsrat zeitnah nach Ablauf der Einreichungsfrist. bz

www.sachsenheim.de