Sachsenheim Frank Besler ist Schützenkönig

Oberschützenmeister Fred Schuster gratulierte Frank Besler (links) zum Titel Schützenkönig 2016.
Oberschützenmeister Fred Schuster gratulierte Frank Besler (links) zum Titel Schützenkönig 2016. © Foto: Werner Pfohl
Sachsenheim / BZ 10.03.2016
Der Schützenverein Großsachsenheim hat dieser Tage getagt. Ehrungen und Wahlen standen an. Neuer Schützenkönig ist Frank Besler.

Vor Kurzem war die 63. ordentliche Hauptversammlung des Schützenvereins Großsachsenheim. Nach der Begrüßung durch den Oberschützenmeister Fred Schuster wurde der verstorbenen Vereinsmitglieder Else Siber, Wolfgang Franz und Ingo Speer gedacht. Danach folgten ein Rückblick auf das vergangene Jahr, der Bericht über die anstehende Schießstandsanierung und der dadurch dringend notwendigen Arbeitseinsätze, der Bericht der Sportleitung DSB/BDS und der Bericht des Jugendleiters Bernhard Zischka.

Schatzmeister Gerald Joos konnte vermelden, dass durch 33 neue Mitglieder der Verein jetzt auf 188 Mitglieder gewachsen ist. Sein Haushaltsplan 2016 wurde einstimmig angenommen. Fred Schuster ehrte danach 14 langjährige Mitgliedern. Hervorzuheben ist die 50-jährige Mitgliedschaft von Rolf Seitz. Auch außerordentlich gute Leistungen der DSB- und BDS-Schützen wurden honoriert. 2015 war ein sehr erfolgreiches Jahr für die BDS-Schützen im Verein: 16-mal Bezirksmeister, 15-mal Silber und 15-mal Bronze im Bezirk, neunmal Landesmeister, elfmal Silber und zehnmal Bronze auf dem Land, fünf Meistertitel, sechsmal Silber und neunmal Bronze bei den Deutschen Meisterschaften. Fred Schuster überreichte die Schützenkönigskette an den neuen Schützenkönig Frank Besler und gratulierte Michael Dinkel zur Ehrenscheibe. Bei den Wahlen gab es folgende Neuigkeiten: Zur neuen Schriftführerin wurde einstimmig Christiane Braun gewählt. Neuer BDS-Referent ist Sven Johann. Zur Unterstützung des Wirtschaftsauschusses stellten sich Evelyn Schweizer und Angelika Glenk zur Verfügung.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel