Sachsenheim Erst zur Schokolade, dann ins Kloster

Gruppenfoto vor dem Kloster und Schloss Bebenhausen.
Gruppenfoto vor dem Kloster und Schloss Bebenhausen. © Foto: Angelika Zwiefelhofer
Sachsenheim / BZ 22.10.2014
Mehrere Gesundheitssportgruppen aus den Reihen des Turnvereins Großsachsenheim - Frauen 60+, Gemischte Gruppe 60+ und Yoga - unternahmen unlängst einen Tagesausflug nach Waldenbuch und Bebenhausen. Starke 47 Personen kamen zusammen.

Mehrere Gesundheitssportgruppen aus den Reihen des Turnvereins Großsachsenheim - Frauen 60+, Gemischte Gruppe 60+ und Yoga - unternahmen unlängst einen Tagesausflug nach Waldenbuch und Bebenhausen. Starke 47 Personen kamen zusammen.

Das erstes Ziel war die Schokoladenfabrik Ritter Sport in Waldenbuch. Das Familienunternehmen blickt in seiner 100-jährigen Geschichte auf viele Meilensteine zurück. Dann ging die Fahrt nach Bebenhausen. Dort besichtigten die Sachsenheimer die Klosteranlage. Nach dem Ende der Monarchie 1918 hatte das württembergische Königspaar, Wilhelm II. und Charlotte, lebenslanges Wohnrecht in Bebenhausen erhalten.