Sachsenheim Der Baum in der Bibel

Sachsenheim / BZ 08.03.2016

"Mein Lebensbaum" ist das Thema des nächsten offenen Nachmittags im evangelischen Gemeindehaus in Kleinsachsenheim. An diesem Donnerstag, 10. März, wird ab 14.30 Uhr der Dekan i.R. Hartmut Leins sprechen.

Zum Hintergrund: Mit Bäumen verbinden sich in der Bibel viele grundlegende Aussagen. Der "Baum des Lebens" wird Adam und Eva zum Baum der Versuchung, zugleich spielt er aber auch im letzten Buch der Bibel wieder eine Rolle. Bäume jubeln über Gottes Kommen. Aus dem Stumpf des abgehauenen Baumes Isai wächst neue Hoffnung. Dem unfruchtbaren Baum wird die Axt an die Wurzel gelegt.

Leins wird sich biblischen Baum-Bildern und einer Bildbetrachtung über ein Werk des Künstlers Dr. Eberhard Frank (1925 bis 2004) widmen. Im Anschluss lädt Leins zum Abendmahl ein.