Sanierung  Baustelle in Hauptstraße

Oberriexingen / bz 12.11.2018

Ab der Kalenderwoche 46 werden die Bauarbeiten im historischen Wohngebäude Hauptstraße 20 beginnen. Das denkmalgeschützte und stadtbildprägende Wohngebäude wird von der Stadt Oberriexingen generalsaniert und ausgebaut, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Nach der Fertigstellung gegen Ende 2019 wird rund 230 Quadratmeter neuer Wohnraum in zwei Wohnungen im aktuellen Sanierungsgebiet „Ortskern II“ entstehen. Die rund 950 000 Euro kostende Baumaßnahme wird durch das Land Baden-Württemberg mit rund 50 Prozent über Städtebaufördermittel bezuschusst.

Zunächst wird die Baustelle um das Gebäude eingerichtet und anschließend wird die beauftragte Baufirma mit den Entkernungs-, Abbruch- und Rohbauarbeiten starten. An der Hauptstraße sowie rund um das Gebäude kann es zu kurzfristigen Sperrungen und Verkehrsbehinderungen kommen, heißt es weiter.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel