Vaihingen/Illingen 62. Vaihinger Kreisschützentag: Aktuell sind 1822 Mitglieder im Schützenkreis

Für ihre vielfältigen Verdienste ums Schützenwesen wurden diese Sportschützen durch Bezirksoberschützenmeisterin Ursula Volz (vorn, Zweite von rechts) und Kreisoberschützenmeister Bernd Weigmann (rechts) ausgezeichnet.
Für ihre vielfältigen Verdienste ums Schützenwesen wurden diese Sportschützen durch Bezirksoberschützenmeisterin Ursula Volz (vorn, Zweite von rechts) und Kreisoberschützenmeister Bernd Weigmann (rechts) ausgezeichnet. © Foto: Rudolf Haller
Vaihingen/Illingen / BZ 30.03.2016
Beim 62. Vaihinger Kreisschützentag in Schützingen wurden Sina Burkhardt und Lisa Winkler, die neuen Schützenköniginnen, gefeiert. Josef Neckel und Manfred Elstner bekamen Ehrennadeln des Schützenkreises.

Die Festhalle im Illinger Ortsteil Schützingen bildete jüngst den Rahmen für den 62. Kreisschützentag im Schützenkreis Vaihingen, der nach wie vor identisch ist mit den alten politischen Grenzen des ehemaligen Landkreises Vaihingen. Die Mitgliederzahlen in den Vereinen seien wieder etwas zurückgegangen. In den unverändert 14 Kreisvereinen verfügt der Schützenkreis Vaihingen derzeit über 1822 Schützen, das ist gegenüber dem Vorjahr ein Minus von elf Mitgliedern. Darunter befinden sich 237 (245) Schüler, Jugendliche und Junioren. Größter Verein sei nach wie vor der SV Aurich mit 309 Mitgliedern.

Im Mittelpunkt standen vor allem Ehrungen. Die bei Kreismeisterschaften ermittelten neuen Schützenkönige des Schützenkreises Vaihingen, Sina Burkhardt vom KKSV Illingen und Lisa Winkler vom SSV Wiernsheim, erhielten die Königsketten. Josef Neckel und Manfred Elstner (beide SV Mühlacker) wurden in Anerkennung ihrer langjährigen Verdienste ums Schützenwesen mit den Ehrennadeln des Schützenkreises in Silber und Bronze ausgezeichnet, während Rudolf Haller (Knittlingen), der seine Funktion als Kreisschatzmeister nach 47 Jahren beendete, zum Ehren-Kreisschatzmeister ernannt wurde. Für die besten Leistungen bei den Kreismeisterschaften durften Marion Knoch (Illingen), Silvia Sonntag (Wiernsheim) und Henry Bauß (Sersheim) Preise für die besten Leistungen in Empfang nehmen.

Aus den Händen von Kreisoberschützenmeister Bernd Weigmann und dessen Stellvertreter Bernhard Sauer wurden für ihre langjährigen Verdienste um das Schützenwesen Josef Neckel und Manfred Elstner (beide SV Mühlacker) mit der Ehrennadel in Silber und Bronze des Schützenkreises Vaihingen ausgezeichnet. Das Verdienst-Ehrenzeichen in Silber erhielten Uwe Schaßberger, Bernd Silberhorn (beide SV Aurich), Edwin Höger, Bruno Wilhelm (beide VfS Knittlingen), Mirko Baumann, Dino Di Caro, Thomas Lieb, Anexandra Lueg, Paul Schäfer (alle SV Ölbronn), Joachim Radatz (Sersheim), Stanislav Matijevic, Gisela Roser, Florian Sacher und Judith Sacher (alle vom SSV Wiernsheim).

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel