Reutlingen WPR-Konzert mit Gastdirigent Fabien Gabel

SWP 04.11.2013
Fabien Gabel dirigiert heute, Montag, 4. November, 20 Uhr , Mendelssohns "Italienische" bei der Württembergischen Philharmonie in der Stadthalle.

Als Gastdirigent der Württembergischen Philharmonie Reutlingen (WPR) ist erstmals der derzeitige Musikdirektor des Orchestre Symphonique de Québec, Fabien Gabel, mit dem Orchester zu erleben. Der gebürtige Pariser, der seine Karriere als Trompeter begann und unter anderem in Karlsruhe bei Reinhold Friedrich studiert hatte, wird im Sinfoniekonzert heute, Montag, 4. November, 20 Uhr in der Stadthalle die 4. Sinfonie von Felix Mendelssohn Bartholdy, die "Italienische", dirigieren.

In der ersten Programmhälfte sind ferner die Sinfonie Nr. 99 von Joseph Haydn sowie das Flötenkonzert von Jacques Ibert zu hören. Als Solistin dieses virtuosen Paradewerks für die Flöte kommt die israelische Flötistin Sharon Bezaly nach Reutlingen. Sie hatte ihr solistisches Debüt bereits mit 14 Jahren unter Zubin Mehta.

Um 19 Uhr gibt es eine kostenlose Einführung im kleinen Saal der Stadthalle.

Info Karten für das Konzert gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen des Kultur-Tickets-Neckar-Alb, bei der WPR, Telefon: (07121) 820 12 26, online unter www.wuerttembergische-philharmonie.de sowie an der Abendkasse.