Reutlingen Wohnraumbedarf steigt weiter

Reutlingen / JAZ 04.12.2015
Die Stadt wächst: 2025 dürften es laut Verwaltung rund 122 000 Bürger sein. Somit steigt auch der Wohnraumbedarf.

Die Stadt wächst: 2025 dürften es laut Verwaltung rund 122 000 Bürger sein. Somit steigt auch der Wohnraumbedarf. 3000 Wohneinheiten sind für die zusätzlichen Einwohner deshalb notwendig, wie aus der "Wohnbauflächenoffensive" hervorgeht, deren aktuelle Zahlen im Bauausschuss vorgestellt wurden. Da der Bedarf allein durch privaten Wohnungsbau nicht gedeckt werden kann, will die GWG einerseits bis 2025 gut 800 Wohneinheiten schaffen. Andererseits sind laut Erster und Baubürgermeisterin Ulrike Hotz die Vorgaben mit jährlich 290 zusätzlichen Wohneinheiten in den vergangenen Jahren übertroffen worden. Trotzdem müssten die Anstrengungen verstärkt werden. Zusätzlich zu den Aufstellungsbeschlüssen fürs kommende Jahr mit 200 Wohneinheiten im Innen- sowie 700 Wohneinheiten im Außenbereich würden deshalb weitere Vorhaben folgen.