Reutlingen WiR fragt nach den Kosten des Spiels

Reutlingen / SWP 08.08.2015

Mit dem "Hochrisikospiel" im DFB-Pokal zwischen dem SSV Reutlingen und dem Karlsruher SC am heutigen Samstag werden sich auch die Gremien des Gemeinderats befassen müssen. Die WiR-Fraktion hat gestern in einer Anfrage die Stadtverwaltung aufgefordert, die gesamten Kosten des Fussballspiels, welche von der Stadt Reutlingen zu tragen sind, darzulegen. Dies schließe, schreibt WiR-Rat Prof. Dr. Jürgen Straub, auch Personalkosten ein. Die WiR-Fraktion begründet ihre Anfrage damit, dass laut Presseberichten allein die Sicherheitskosten für das DFB-Pokalspiel mit über über 500 000 Euro beziffert werden.