Reutlingen Wilhelmstraße: Der nächste Bauabschnitt

SWP 10.03.2012

Am Montag startet der dritte Bauabschnitt der Umgestaltung der Wilhelmstraße. Nachdem die Fair-Energie ihre Leitungsnetze vom Markt- bis zum Nikolaiplatz erneuert hat, werden jetzt die Straßenbauarbeiten auf dem etwa 190 Meter langen Abschnitt ausgeführt. Die Arbeiten werden in zwei Teilabschnitte aufgeteilt. Der Erste reicht vom Marktplatz bis zur Bärenstraße, der Zweite von der Bärenstraße bis zum Nikolaiplatz. Auch in diesem Bauteil gibt es wie bereits bei den Ausführungen im Bereich der oberen Wilhelmstraße eine Sprechstunde für die Anlieger und Bürger, um Fragen zum Bauablauf und zu der Baustelle beantworten zu können. Diese Sprechstunde findet jeden Dienstag von 16.30 bis 17 Uhr beim Amt für Straßen, Umwelt und Verkehr (Zimmer 301) im Rathaus statt.

Bevor aber dieser Teil der Wilhelmstraße ebenfalls in neuem Glanz erstrahlt, muss noch einiges geschafft werden. Zuerst müssen die alten Straßenbeläge entfernt werden, dies passiert zuerst auf der einen Straßenhälfte. Hier wird bis zu 60 Zentimeter tief ausgekoffert. Erst wenn dieser Teil der Straße wieder begehbar ist, kommt die zweite Hälfte der Straße an die Reihe. Während dann in diesem Teil die Granitbeläge eingebaut werden, beginnen im nächsten Teilabschnitt die Arbeiten. Alle Ladengeschäfte sind während der gesamten Bauzeit über provisorische Zugänge erreichbar.