Wie ist das Haus Georgenberg der RAH ausgestattet?

SWP 05.03.2012

Das von der GWG (Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft) erstellte Haus Georgenberg der Reutlinger Altenhilfe (RAH) weist drei Stockwerke auf. In den beiden unteren Etagen gibt es jeweils 25 Zimmer. Im Dachgeschoss ist Platz für insgesamt 17 Personen, die als Kurzzeitpflege-Bewohner ins Haus kommen.

Alle 67 Bewohner erhalten Einzelzimmer mit separatem Bad, Telefon und Internet. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf 7,2 Millionen Euro.