Tübingen Weinproben auf dem Stocherkahn

Tübingen / SWP 12.09.2012

Die "Tübinger Themenführungen" des Bürger- und Verkehrsvereins laden zu Rundgängen und Spezialitäten ein, die sonst nur privaten Gruppen vorbehalten sind. Das Programm findet man unter www.tuebingen-info.de. Während des umbrisch-provenzalischen Marktes (13. bis 16. September) werden zwei Weinverköstigungen auf dem Stocherkahn angeboten. Am Freitag, 14. September, probieren die Teilnehmer württembergische und Tübinger Weine, erfahren Wissenswertes über den Tübinger Weinbau von damals und heute und lernen viel über die württembergischen Trauben und Rebsorten kennen. Am Samstag, 15. September, werden aus Anlass des umbrisch-provenzalischen Marktes in der Altstadt italienische und französische Weine der anwesenden Händler und Winzer ausgeschenkt.

Zum 18. Mal tauchen Tübingens Partnerstädte Aix-en-Provence und Perugia vom 13. bis 16. September die Altstadt in ein Meer von Farben und Gerüchen. Tübingen wird für vier Tage wieder zum mediterranen Marktdorf vor mittelalterlicher Kulisse. Der Markt findet donnerstags von 13 Uhr, freitags und samstags von 10 bis 22 Uhr und sonntags von 11 bis 20 Uhr statt. Bewirtet werden darf Donnerstag, Freitag und Samstag bis 1 Uhr, Sonntag bis 22 Uhr.

Info Kontakt über den BVV, Tourist & Ticket-Center, Neckarbrücke, 72072 Tübingen, Telefon: (07071) 91 36-0, E-Mail: mail@tuebingen-info.de, Internet: www.tuebingen-info.de.