Was passiert nach der großen Rad-Runde?

LEJO 06.10.2012

Nach der Tortur im Sattel gibt es ein großes Beisammensein mit allen Teilnehmern. Außerdem ist ein Besuch auf dem Nostalgiemarkt Pflicht. Dort gibt es Ersatzteile, die man sonst nirgends mehr für seine alten Rennmaschinen bekommt. Und wenn man Glück hat, läuft einem Francesco Moser über den Weg. Die italienische Radsportlegende lässt es sich nämlich ebenfalls nicht nehmen, sich bei dieser Rundreise noch einmal auf den Sattel zu schwingen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel