Was macht das NMI?

SWP 05.05.2012

Das Naturwissenschaftliche und Medizinische Institut an der Universität Tübingen (NMI) betreibt anwendungsorientierte Forschung an der Schnittstelle von Bio- und Materialwissenschaften. Es verfügt über breite, interdisziplinäre Kompetenzen in den Geschäftsfeldern Pharma/Biotechnologie, Biomedizintechnik sowie Oberflächen- und Grenzflächentechnologie. Seit seiner Gründung 1985 hat sich das NMI zu einer Brücke zwischen Grundlagenforschung und Wirtschaft entwickelt.

Im Bereich Pharma und Biotechnologie unterstützt das NMI die Entwicklung neuer Medikamente. In der Biomedizintechnik geht es um Zukunftstechnologien wie die Regenerative Medizin und Mikromedizin für neue diagnostische und therapeutische Ansätze.