Eningen Wanderung ins Biosphärengebiet

SWP 15.05.2015
Im Auftrag der Heimat- und Wanderakademie Baden-Württemberg bietet Biosphärenbotschafter Hermann Walz eine Wanderung in das Herz des Biosphärengebiets Schwäbische Alb an. Termin: Samstag, 16. Mai, um 10 Uhr an der Bushaltestelle in Seeburg im Ermstal. Die Wanderstrecke beträgt 16 Kilometer.

Im Auftrag der Heimat- und Wanderakademie Baden-Württemberg bietet Biosphärenbotschafter Hermann Walz eine Wanderung in das Herz des Biosphärengebiets Schwäbische Alb an. Termin: Samstag, 16. Mai, um 10 Uhr an der Bushaltestelle in Seeburg im Ermstal. Die Wanderstrecke beträgt 16 Kilometer. Die Route sieht unter anderem vor: Durch die Trailfinger Schlucht nach Trailfingen, Trailfinger Säge, durch den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen nach Gruorn. Zurück führt der Weg zur Trailfinger Säge über die "Schanz" zum Hofgut Uhenfels. Nach dem Abstieg ins Tal ist der Besuch der Johanneskirche mit seinem romanischen Chorraum vorgesehen. Für Teilnehmer aus Eningen ist Treffpunkt um 9.15 Uhr am Rathaus. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Anmeldungen unter Telefon: (07121) 82 09 15 (AB) oder E-Mail: hermann.walz@t-online.de.