Eningen Wanderangebote für jedes Alter

Eningen / HW 17.01.2015

Die Wanderführer der Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins Eningen haben wieder vielseitige und interessante Wanderungen anzubieten. Jeden Monat gibt es ein Familienangebot mit Besichtigung und Wanderung wie den Besuch bei Ritter Sport, Bogenschießen auf der Hopfenburg oder Blütenwanderung. Auch sportliche Wanderungen über größere Strecken sind vorgesehen wie die Markungsrundwanderung am 11. Juli oder eine Wanderung von Bad Urach über die Gütersteiner Wasserfälle nach Eningen am 16. August.

Am 11. Juli wird ein Jubiläum gefeiert - das Wanderheim Eninger Weide, das Hans-Schenk-Haus, wird 40 Jahre alt.

Der Termin für die Übergabe von rollstuhlgerechten Wegen auf der Eninger Weide ist geplant. Auch Wanderungen im Biosphärengebiet werden angeboten. Interessant dürfte die Halbtagestour durch das Kerngebiet oberhalb Eningens mit Förster Herbert Hanner am 26. April sein. Es wird gezeigt, wie sich der Wald verändert seit dem Bestehen der Kernzone.

Eine Wanderung ab Seeburg in den ehemaligen Truppenübungsplatz ist am 16. Mai geplant. Tags darauf wird auf den Spuren der Kelten am Burrenhof gewandert.

Die Gruppe des beweglichen Alters hat ebenfalls wieder ein ansehnliches Programm mit Busausfahrten und kleinen Touren erstellt.

Das Jahresprogramm wird den Mitgliedern ausgeteilt, im Bürgeramt liegen Exemplare aus. Die Internetseite der Ortsgruppe kann erreicht werden über www.eningen.albverein.eu. Die Disc Golfer präsentieren ihr Programm unter www.discgolfclub.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel