Reutlingen Vortrag am Donnerstag

Reutlingen / swp 13.03.2018

In der Reihe „Naturphilosophie im Dialog“ spricht Dr. Günter Wahlefeld am Donnerstag, 15. März, 18 Uhr, über „Kalkül der Form – George Spencer-Browns Logik der Unterschiede und ihre Implikationen“.

 Kann die Welt von uns gar nicht verstanden werden, weil die Logik, die wir auf sie anwenden, dem entgegensteht? Sicher haben die Naturwissenschaften im Rahmen der Logik Erkenntnisse erzielt, die vor ihrer Zeit unvorstellbar waren. Dies darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich an den Rändern der Wissenschaft unlösbare Probleme auftun. Beispielsweise ist nicht klar, wie die Quantenmechanik zu interpretieren ist oder auch in welchem Verhältnis der Geist zur der Materie steht, die ihn hervorbringt. Die „Laws of Form“ des britischen Privatgelehrten und Mathematikers George Spencer-Brown bieten hier einen Fingerzeig in die einzuschlagende Richtung. Die Teilnahme ist frei.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel