Reutlingen Vorsitzender Ankele im Amt bestätigt

Geehrte beim Vogelverein Kanaria 03 & Exoten (von links): Wolfgang Ankele, Joachim Koch, Elfriede Majer, Siegfried Rösch, Ursula Rösch, Werner Bonow, Richard Klein und Willi Knoch. Es fehlen Frank Gluns und Andreas Werner. Foto: Privat
Geehrte beim Vogelverein Kanaria 03 & Exoten (von links): Wolfgang Ankele, Joachim Koch, Elfriede Majer, Siegfried Rösch, Ursula Rösch, Werner Bonow, Richard Klein und Willi Knoch. Es fehlen Frank Gluns und Andreas Werner. Foto: Privat
Reutlingen / SWP 03.05.2012
Bei der Hauptversammlung des Vogelvereins Kanaria 03 & Exoten dieser Tage im Kleintierzüchterheim Rommelsbach konnte Vorsitzender Wolfgang Ankele insgesamt 43 Mitglieder begrüßen.

Zunächst gedachte man mit einer Schweigeminute dem langjährigen Vereinskollegen Wilhelm Neu, der 45 Jahre dem Verein angehörte und Anfang Februar verstorben war, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Der Bericht des Ersten Vorsitzenden umfasste die Aktivitäten des vergangenen Jahres: Zwei Arbeitsdienste, eine recht erfolgreiche Schrottsammlung, die Jahreswanderung, ein Frühschoppen beim zweiten Vorsitzenden Willi Knoch, eine gelungene Jungvogelschau im Kleintierzüchterheim Ofterdingen, Besuche der Partner in Prag und Roanne, Verteilung Gelber Säcke und eine Weihnachtsfeier.

Auch über die Vereinsausstellung berichtete Ankele, die eine Vielzahl artfremder Vögel zeigte, nicht zu vergessen die Landesmeisterschaft in Fridingen, die für den Reutlinger Verein mit Landesmeistertitel, Vizelandesmeistertitel und drei Wanderpokalen erfolgreich verlief. Die Deutsche Meisterschaft in Bad Salzuflen brachte für zwei Züchter je einen Jugendmeistertitel und einen Meistertitel.

Der Bericht des Kassierers zeigte, dass nur durch Aktivitäten wie Schrottsammlung, Verteilung Gelber Säcke und Jungvogelschau die jährlichen Ausgaben aufgefangen werden können. Geehrt wurden bei der Versammlung etliche Mitglieder: für jeweils zehn Jahre Willi Knoch aus Betzingen und Werner Bonow aus Reutlingen, für 25 Jahre Frank Gluns aus Lustnau, für 30 Jahre Andreas Werner aus Reutlingen. Für 40-jährige Mitgliedschaft bekamen Joachim Koch aus Reutlingen und Elfriede Majer aus Tübingen je einen gravierten Zinnteller, Siegfried Rösch aus Gönningen wurde für 45 Jahre geehrt und Richard Klein aus Betzingen für 55 Jahre. Ursula Rösch aus Gönningen wurde in Anerkennung ihrer langjährigen Verdienste um den Verein zum Ehrenmitglied ernannt.

Gewählt wurde auch. Erster Vorsitzender Wolfgang Ankele wurde für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt, ebenso erster und zweiter Kassierer Josef Lichtfuß und Joachim Koch, erste Schriftführerin Ariane Grammer, die zwei Materialverwalter Laszlo Sagi und Thomas Reiner, beide Tombolaverwalter Joachim Koch und Franziska Nedele, die vier Spartenleiter Wolfgang van Lengen, Willi Knoch, Thomas Nill und Hans Nickel sowie die zwei Beisitzer Roland Werner und Franz Püschner und der Kassenrevisor Harald Häfner. Einen Wechsel gab es im Amt des zweiten Schriftführers, hier wurde Andreas Möck neu in den Ausschuss gewählt. Das Amt des zweiten Kassenrevisors führt für die nächsten zwei Jahre Alexandra Ankele aus.

Für dieses Jahr stehen wieder eine ganze Reihe von Aktivitäten an, unter anderem sind zwei Vorträge über Prachtfinken zu erwarten, eine Jungvogelschau im Juni in Ofterdingen und die jährliche Vereinsschau in der Julius-Kemmler-Halle in Betzingen im Oktober.

Info Für Interessierte hält der Vogelverein eine Homepage mit allen aktuellen Terminen unter www.vogelverein-reutlingen.de bereit.