Holzelfingen Vorfahrtsverletzung: Fünf Leichtverletzte

Holzelfingen / SWP 25.07.2016

Rund 10?000 Euro Sachschaden und fünf Leichtverletzte sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am Samstagnachmittag gegen 17.40 Uhr ereignet hat. Der 82-jährige Fahrer eines Ford war auf der Rosenstraße unterwegs und wollte die Römerstraße in Richtung Kornbergstraße überqueren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines Opel Meriva, in dem vier Personen im Alter zwischen 35 und 47 Jahren saßen. Beim Zusammenstoß wurden der Unfallverursacher und die vier Insassen im Opel leicht verletzt und kamen in Krankenhäuser.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel