Reutlingen Vorbereitet auf die Anforderungen in der Praxis

Die staatlich geprüften Bautechniker der Kerschensteinerschule mit rechts Schulleiter Hans-Joachim Stark (unten) und Klassenlehrer Michael Schwend (oben).
Die staatlich geprüften Bautechniker der Kerschensteinerschule mit rechts Schulleiter Hans-Joachim Stark (unten) und Klassenlehrer Michael Schwend (oben). © Foto: Privat
Reutlingen / SWP 21.07.2016

Zum Abschluss ihrer zweijährigen Ausbildung präsentierten die staatlich geprüften Bautechniker an der Kerschensteinerschule Reutlingen  öffentlich ihre  Arbeiten. Im zweiten Abschnitt der zweijährigen Vollzeitausbildung hatten sich die Bautechniker ein Thema aus dem Bereich des Bauwesens gewählt, das sie eigenständig bearbeiten, in der Technikerarbeit dokumentieren und abschließend präsentieren müssen.

Ziel dieser Technikerarbeit ist unter anderem die Förderung von Teamarbeit, Kommunikation und ganzheitlichem, komplexen Arbeiten. Von zentraler Bedeutung ist die Vorbereitung auf die Anforderungen der Praxis, in der die Absolventen bestehen müssen.

Das Themenspektrum war auch wie im vergangenem Jahr, weit gefasst und reichte vom Neubau eines Kinocenters bis zur energetischen Sanierung inklusive  Umbau eines Wohn – und Scheunengebäudes.

Nach der Präsentation überreichten Schulleiter Hans-Joachim Stark und Klassenlehrer Michael Schwend die Zeugnisse und eine Anzahl von Preisen und Belobigungen. Als Jahrgangsbester erhielt Christian Vosseler aus Burladingen nicht nur einen Preis der Schule, sondern auch den von der Volksbank Reutlingen gestifteten Technikerpreis, der mit 400 Euro dotiert ist.

Für die beste Technikerarbeit ging der von der Firma Gottlob Rommel gestiftete Preis in Höhe von 250 Euro an Thomas Förmer aus Leonberg, der an der Planung des Kino-Palastes in Leonberg beteiligt war. Einen weiteren Preis von 250 Euro der Firma Rommel erhielt Michael Mayer für die beste  baubetriebliche Arbeit.

Auch dieses Jahr haben sechs Schüler und Schülerinnen in Kooperation mit der Handwerkskammer Reutlingen zusätzlich die Ausbildung zum Gebäudeenergieberater absolviert. Kerstin Hübsch von der Bildungsakademie Reutlingen überreichte die Zeugnisse.

Weitere Preise der Schule gingen an Eberhard Brunner und Kai Buchfink. Eine Belobigung erhielten: Martina Polizzi, Thomas Geißler, Andreas Kleinberger, Florian Schwertle und Ines  Kärcher.

Außerdem haben die Fachschule für Technik -  Fachrichtung für Bautechnik erfolgreich abgeschlossen: Tim Bucher, Josip Celic, Johannes Geiselhart, Felix Kleih, Romano Klein, Tobias Kux, Arne Müller, Daniela Riehle, Andreas Simmendinger.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel