VHS Reutlingen

SWP 12.12.2015

Die Flüchtlingssituation

Reutlingen - Ursachen, Wege und Schicksale analysiert Matthias Hofmann am Montag, 14. Dezember, um 15 Uhr bei der VHS. In der Reihe "Politik und Popcorn" geht es um die Fluchtströme und Fluchtgründe in der Welt. Wegen dramatischen politischen Situation im Nahen Osten - Bürgerkriege in Irak und Syrien sowie die Entstehung des "Islamischen Staates" - hat sich seit 2014 eine große Zahl von Menschen aus dieser Region entschieden, ihre angestammte Heimat zu verlassen. Ihre Flucht gleicht oftmals einer Odyssee, bis sie vielleicht eine neue oder vorrübergehende Heimat finden können. Auch in Zentralafrika begeben sich zurzeit viele Menschen auf den Weg nach Europa, um hier das zu suchen, was es in ihren Heimatländern nicht gibt: Sicherheit, Arbeit und Auskommen.

Merkel-Double in Mittelstadt

Mittelstadt - Marianne Schätzle, das badische Merkel-Double, gastiert am Freitag, 15. Januar, im evangelischen Gemeindehaus mit ihrem Programm "Ich bin durch!" Schätzle alias Angela tourt als Vertreterin und Sicherheitsbeauftragte der Bundeskanzlerin durchs Land. Sie ist sowohl Putzfrau mit Bodenhaftung als auch "Sicherheitsbeauftragte" von Angela Merkel. Ihr entgeht nichts, sie schlüpft blitzschnell in die Rolle der Kanzlerin und vertritt sie. Sie hält ihr den Rücken frei, macht eine gute Figur für sie und sitzt Wichtiges und Unwichtiges für sie aus. Karten für die Vorstellung sind ein schönes Weihnachtsgeschenk, es gibt sie bei der VHS in Mittelstadt, Telefon: (07127) 89 00 96.

Themen in diesem Artikel