Themen in diesem Artikel

VfB Stuttgart
Reutlingen / mj / gio  Uhr

Nicht nur in der Landeshauptstadt entlud sich der Ärger über den Präsidenten des VfB Stuttgart, Wolfgang Dietrich. Auch am Reutlinger Hauptbahnhof wurde mit einem „Dietrich Raus!“-Transparent deutlich Stellung bezogen. Ein weiteres Plakat wurde auf der B28 zwischen Metzingen und Urach entdeckt.

Konsequenzen gezogen

Wolfgang Dietrich ist als Präsident des VfB Stuttgart zurückgetreten. Der 70-Jährige bestätigte seine auf Facebook verkündete Entscheidung am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

Wolfgang Dietrich ist als Präsident des VfB Stuttgart zurückgetreten. Damit reagierte der eigentlich bis 2020 gewählte 70-Jährige auf das technische Chaos bei der abgebrochenen Mitgliederveranstaltung.

Wer sollte sein Nachfolger werden?

Das könnte dich auch interessieren:

Bilder sagen mehr als Worte - vor allem bei einem so emotionsgeladenen Event wie einem Marathon. Alle Fotos vom großen Tag findet ihr hier.