Der Junge war am Morgen, gegen neun Uhr, früher aus der Schule nach Hause zurückgekehrt. Dort ließ er seinen Schulranzen samt Handy zurück und fuhr mit seinem Fahrrad weg. Hinweisen zu Folge könnte er um die Mittagszeit im Bereich Wurmlingen und wenig später im Bereich Wendelsheim gesehen worden sein.

Psychische Probleme

Nach dem Jungen, der sich nach Polizeiangaben in einem psychischen Ausnahmezustand befindet, wird seit den Vormittagsstunden mit zahlreichen Einsatzkräften, darunter auch einem Polizeihubschrauber, gefahndet.

Junge taucht wieder auf

Gegen 17.30 Uhr kehrte der Junge von selbst und wohlbehalten zu seinen Eltern zurück.

Das könnte Dich auch interessieren:

Unfall B465 bei Münsingen BMW-Fahrer überschlägt sich

Bremelau