Ab sofort gilt in Oferdingen Tempo 40 In der Vorstadt und in der Pliezhäuser Straße ab der Einmündung Riedgraben bis zur Einmündung Betmauerstraße. Auch in Sickenhausen gibt es eine neue Tempo-40-Zone, die sich in Friedrich- und Hohenstaufenstraße von der Einmündung Degerschlachter Straße bis zur Einmündung Wartburgstraße erstreckt. Damit sind zwei weitere Maßnahmen aus der zweiten Fortschreibung des Lärmaktionsplans der Stadt Reutlingen umgesetzt. Grund für die neuen Tempo-40-Zonen ist in beiden Fällen das hohe Verkehrsaufkommen auf den jeweiligen Ortsdurchfahrten, das zu einer hohen Lärmbelastung der Anwohnerinnen und Anwohner führt. Nachts und tagsüber liegen die Lärmpegel im gesundheitskritischen Bereich.
Die Geschwindigkeitsreduzierung entlastet die Bewohnerinnen und Bewohner der Wohngebäude an der Straße beträchtlich. Aber auch Fußgänger und Radfahrer profitieren, denn für sie wird es auf der Straße sicherer. Für die Umsetzung dieser verkehrsrechtlichen Maßnahme war die Zustimmung des Regierungspräsidiums erforderlich, die nun vorliegt.