Bildergalerie Unwetter in Pfullingen und Umgebung

Aufräumarbeiten im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin
Annegret Romer im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumarbeiten im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumarbeiten im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumarbeiten im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin

© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumarbeiten im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumarbeiten im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumarbeiten im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumarbeiten im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumarbeiten im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumarbeiten im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumarbeiten im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumarbeiten im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumarbeiten im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumarbeiten im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumarbeiten im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumarbeiten im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumarbeiten im Eninger Freibad.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumen nach dem Unwetter in Eningen.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumen nach dem Unwetter in Eningen.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumen nach dem Unwetter in Eningen.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumen nach dem Unwetter in Eningen.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumen nach dem Unwetter in Eningen.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumen nach dem Unwetter in Eningen.
© Foto: Jürgen Herdin

© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumen nach dem Unwetter in Eningen.
© Foto: Jürgen Herdin
Aufräumen nach dem Unwetter in Eningen.
© Foto: Jürgen Herdin

© Foto: Jürgen Herdin
Gesperrte Straßen in Betzingen nach dem Unwetter.
© Foto: Jürgen Herdin
Überflutete Keller in Betzingen.
© Foto: Jürgen Herdin
Überflutete Keller in Betzingen.
© Foto: Jürgen Herdin
Überflutete Keller in Betzingen.
© Foto: Jürgen Herdin
Überflutete Keller in Betzingen.
© Foto: Jürgen Herdin

© Foto: Jürgen Herdin

© Foto: Jürgen Herdin
Auch das Feuerwehrhaus musste die Feuerwehr vor den Wassermassen schützen.
© Foto: Feuerwehr
Reißend das Wasser nach dem starken Regen in der Nacht von Freitag auf Samstag.
© Foto: Evelyn Rupprecht
Nachts überflutete das Wasser die Griesstraße.
© Foto: Sören Seitz
Aufräumarbeiten in der Pfullinger Griesstraße.
© Foto: Evelyn Rupprecht
Aufräumarbeiten in der Pfullinger Griesstraße: Zerstörter Hausrat nach der Überflutung der Echaz.
© Foto: Daniel Maurer/dpa
Die Feuerwehr im Einsatz in Pfullingen in der Hohen Straße.
© Foto: Evelyn Rupprecht
Das Unwetter hat in Pfullingen kaputte Autos zurückgelassen ...
© Foto: Evelyn Rupprecht
... ebenso reichlich Schlamm.
© Foto: Evelyn Rupprecht
Die Brücke zum Schlösslepark nach dem Unwetter.
© Foto: Evelyn Rupprecht
Auch die Turnhalle im Gymnasium ist vom Unwetter verwüstet worden.
© Foto: Evelyn Rupprecht
Pfullingens Bürgermeister Michael Schrenk erklärt die Lage in Pfullingen am Einsatzplan.
© Foto: Evelyn Rupprecht

© Foto: Evelyn Rupprecht

© Foto: Daniel Maurer/dpa
Zerstörter Hausrat nach der Überflutung der Echaz vor einem Haus.
© Foto: Daniel Maurer/dpa
Ein Auto und eine Fußgängerbrücke liegen nach der Überflutung der Echaz zwischen weggespültem Unrat.
© Foto: Daniel Maurer/dpa
Die Feuerwehr reinigt in Pfullingendie Straße vom Schmutz der Überflutung.
© Foto: Daniel Maurer/dpa
Die Feuerwehr reinigt in Pfullingen die Straße vom Schmutz der Überflutung.
© Foto: Daniel Maurer/dpa
Feuerwehrkräfte versuchen nach einem Starkregen eine überschwemmte und verschlammte Straße zu reinigen.
© Foto: Andreas Rosar/dpa
Großeinsatz der Feuerwehr nach starkem Regen in Pfullingen und Reutlingen.
© Foto: Feuerwehr
Das Unwetter bei Holzgerlingen gegen 22.15 Uhr mit Blick auf Schönbuch/Tübingen/Alb.
© Foto: Simon Wagner
Der Himmel über Reutlingen kurz bevor das Unwetter begann.
© Foto: Privat
Der Himmel über Reutlingen kurz bevor das Unwetter begann.
© Foto: Privat
Die Straßen wurden von den Wassermassen überschwemmt, aufgenommen von unseren Lesern.
© Foto: Privat
Die Straßen wurden von den Wassermassen überschwemmt, aufgenommen von unseren Lesern.
© Foto: Privat
Ein Frau versucht in Pfullingen eine überschwemmte und verschlammte Straße zu reinigen.
© Foto: Andreas Rosar/dpa
Bewohner versuchen in Pfullingen ihre überschwemmte und verschlammte Wohnung zu reinigen.
© Foto: Andreas Rosar/dpa
Feuerwehrkräfte pumpen in einem Parkhaus in Reutlingen Wasser ab.
© Foto: Andreas Rosar/dpa
Fahrzeuge stehen in einem Parkhaus in Reutlingen unter Wasser.
© Foto: Andreas Rosar/dpa
Fahrzeuge im überfluteten Parkhaus in Reutlingen.
© Foto: Andreas Rosar/dpa
Oberbürgermeisterin Barbara Bosch war am Samstag mit Bezirksbürgermeister Thomas Keck in Betzingen unterwegs, um sich vor Ort ein Bild zu verschaffen, welche Schäden das Hochwasser verursacht hat. Zur Schlammbeseitigung auf den Straßen waren Reinigungsfahrzeuge der Technischen Betriebsdienste im Einsatz. Unterwegs waren auch die Mitarbeiter der Stadtentwässerung Reutlingen mit einem Kanalspülfahrzeug.Außerdem hat die TBR entlang der Steinachstraße alle 300 Meter Container zur Müllentsorgung aufgestellt. Auch im Bereich des Feuerwehrhauses Betzingen stehen diese zur Verfügung und die Betroffenen können davon Gebrauch machen.
© Foto: Stadt Reutlingen
Solche großen Hagelkörner bescherte das Unwetter in Ohmenhausen.
© Foto: Andrea Zeller

© Foto: Privat
25. Juni 2016, 00:00 Uhr
Unwetter I

Eine Stadt säuft ab

Das Unwetter in der Nacht zum Samstag hat in Pfullingen einen Millionen-Schaden verursacht. Die Wehren mussten knapp 300 Einsätze fahren.