Pfullingen Unterwegs in Ladakh

Pfullingen / swp 10.11.2018

„Im indischen Ladakh“ ist der Vortrag überschrieben, der am Montag, 12. November, um 19.30 Uhr im Feuerwehrhaus  in der Bismarckstraße 53 auf Einladung der VHS Pfullingen ist.

In seinem Vortrag mit Bildern berichtet Dr. Heinrich Kleineikenscheidt aus einer der faszinierendsten Regionen der Erde: Ladakh. Gelegen zwischen den Gebirgsketten des Himalaya und des Karakorum birgt das dünn besiedelte Gebiet grandiose Landschaften, die bisher nur wenig Erwähnung fanden.

Der Metzinger Zahnarzt praktizierte bereits zwei Mal für die Hilfsorganisation „Kinder des Himalaya“ vor Ort und hatte dadurch die Möglichkeit, das Land ausgiebig kennenzulernen und tief in die Kultur einzutauchen.

„Lassen Sie sich mitnehmen auf eine bemerkenswerte Reise, die durch die zahnärztliche Arbeit von warmherzigen menschlichen Begegnungen erzählt und gleichzeitig von Hochgebirgswüsten, Fluss-Oasen, buddhistischen Klöstern und vergletscherten Himalaya-Bergen berichtet“, heißt es in einer Mitteilung der Volkshochschule Pfullingen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel