Nach einem riskanten Überholmanöver kam es am Freitag gegen 22:40 Uhr auf der B 313 zwischen Trochtelfingen und Haid zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 38-jähriger Mercedes AMG-Lenker befuhr die B 313 von Trochtelfingen kommen in Richtung Haid und überholte ein vor ihm fahrenden Pkw. Aufgrund eines entgegenkommenden Fahrzeuges musste er nach dem Überholvorgang einscheren und kam dabei auf das rechte Fahrbahnbankett. Anschließend kollidierte er mit einem Leitpfosten und zudem mit einem vor ihm fahrenden Pkw Mercedes C200, welcher von einem 57-Jährigen gelenkt wurde. Durch diese Kollision drehte sich das Fahrzeug des 57-Jährigen um die eigene Achse und kam entgegen seiner ursprünglichen Fahrbahn zum Stehen. Glücklicherweise blieben beide Unfallbeteiligten unverletzt, jedoch entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 40.000,- Euro. Aufgrund dieses riskanten Überholmanövers wurde der Führerschein des Verursachers noch vor Ort von der Polizei beschlagnahmt.

Das könnte dich auch interessieren:

Reutlingen