Reutlingen Umfangreiche Sicherungsmaßnahmen notwendig

Reutlingen / 05. August 2018, 10:14 Uhr

Es sind weitere umfangreiche Sicherungsmaßnahmen notwendig. Deshalb verzögern sich die Grabungen. Über dem möglichen Fundort eines Blindgängers verläuft ein Schacht der Telekom. Damit weiter ausgegraben werden kann, wird dieser Schacht jetzt mit Stahlträgern gesichert. Die Leitungen der Telekom liegen in sogenannten Kabelformsteinen, die jetzt von Hand abgeschlagen werden, damit die Leitungen frei liegen. Erst dann kann weitergegraben werden.