Reutlingen Über 900 Zuhörer bei Messner in der Listhalle

JAZ 26.03.2012

Reinhold Messner hat 3500 Bergtouren und rund 100 Erstbegehungen durchgeführt. Er hat alle 14 Achttausender bezwungen, die Antarktis, Grönland, Tibet, die Wüste Gobi und die Takla Makan durchquert und ist damit an die Grenzen menschlicher Belastbarkeit gegangen.

Dass es ihm damit weniger um Rekorde als vielmehr um das "Ausgesetztsein in möglichst unberührten Naturlandschaften" gegangen sei, berichtete der Bergsteiger und Abenteurer in seinem Vortrag "Passion for Limits".

Gestern sprach er aber nicht nur von seinen Erlebnissen im Himalaya, am Nordpol oder in Grönland. Er gab den weit mehr als 900 Besuchern in der Listhalle auch Einblicke in seine Kindheit und Jugend in den Dolomiten. Als Initiator von Bergmuseen sowie politisch engagierter Mensch wagte er darüber hinaus einen Blick in die Zukunft der Alpen, deren Gesicht und Ökosystem sich unter anderem durch den Gletscherschwund zunehmend verändert.

Ein ausführlicherer Bericht über Reinhold Messners Vortrag in der Listhalle folgt in unserer nächsten Ausgabe.