Reutlingen TVR mit neu aufgestelltem Präsidium

GA 01.04.2015

Der Tennisverein Reutlingen geht mit neu aufgestelltem Präsidium ins Jahr. Präsident Eckhard Raisch wurde wiedergewählt, berichtete vom Abstieg der ersten und zweiten Herren-Mannschaft und der ersten Damen-Mannschaft. Raisch dankte dem langjährigen Trainer Torsten Riedel, der aufhörte genau wie TVR-Sport-GmbH-Geschäftsführer Stefan Schneider. Rainer Renz folgt ihm, er war schon Manager der ersten und zweiten Herren-Mannschaft vor Schneider. Im Nachwuchsbereich gab es zahlreiche Erfolge wie den von Nico Hornitschek, der deutscher und württtembergischer Meister in der U 14- Klasse wurde. Die erste Herren-Mannschaft geht mit vielen Talenten an den Start. Die Jugendarbeit und deren Förderung steht weiterhin ganz oben auf der Agenda.

Auch der Breitensportler soll sich wohlfühlen, denn der TVR ist ein Ort der Begegnung. Es gab eine Satzungsänderung nach einem schlankeren Präsidium. So besteht er aus Fachvorständen samt den Ausschüssen. Das Präsidium: Eckhard Raisch (Präsident), Christoph Stärr (Fachvorstand Mitglieder und deren Belange), Erich Burth (Vizepräsident und Kassenwart), Rainer Renz (Geschäftsführer der TVR-Sport- GmbH), Matthias Renz (Fachvorstand Sport), Anke Wurst (Fachvorstand Jugend), Ines Faiß (Schriftführerin), Milenko Kostovic (Fachvorstand Technik), Peter Renz (Fachvorstand Öffentlichkeitsarbeit).