Reutlingen Tisoware-Mitarbeiter erlaufen 500 Euro

Tisoware-Azubis präsentieren stolz die Schecks für die Frühchen und das Tierheim.
Tisoware-Azubis präsentieren stolz die Schecks für die Frühchen und das Tierheim. © Foto: tisoware
SWP 16.01.2015
Unter dem Motto "Laufend Gutes tun" haben acht Auszubildende und Studierende in einem Projektteam den Tisoware-Gesundheitstag geplant und organisiert. Dabei kamen 500 Euro zusammen.

Der Gesundheitstag begann mit einem Benefizlauf der Mitarbeiter rund um das Parkhaus "Dienstleistungspark Orschel-Hagen". Der Erlös des sportlichen Events geht an zwei regionale Organisationen - den Frühchen-Verein und das Tierheim Reutlingen.

Bei einer Gesamtrundenzahl von 304 gelaufenen Runden wurde eine Gesamtdistanz von über 150 Kilometer bewältigt und ein Spendenbetrag von 500 Euro erreicht. Die fleißigsten Läufer wurden anschließend geehrt: Der Auszubildende Ramon Frindte legte dabei die längste Strecke zurück.

Das Thema "Gesundheit" wurde auch im anschließenden gemeinsamen Abendessen bedacht: Mit einer Vielzahl von selbstgemachten Salaten und leckerem Grillgut, leckeren Mix-Getränken sowie einem gemütlichen Beisammensein klang der Abend gemütlich aus.

Zum Unternehmen

Tisoware Unter dem Motto "Mehr als HR, Security und MES!" zählt tisoware zu den führenden Lösungsanbietern in Deutschland. Unternehmen aller Größen und Branchen bietet tisoware innovative und modulare Lösungen für Personaleinsatzplanung, Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung, Zutrittssicherung mit Videoüberwachung, Reisekosten- sowie Kantinenmanagement und mobile HR- und Security Lösungen.

Mitarbeiter Aktuell beschäftigt tisoware 117 Mitarbeiter an neun Standorten. Über 2200 Kunden im In- und Ausland vertrauen auf die Kompetenz aus über 25 Jahren Erfahrung. Zu den Kunden zählen beispielsweise Schwörer Haus, Paul Horn, Walter, Alber, Pferdesporthaus Loesdau, Interstuhl, Theben, Kress, IHK Reutlingen, Voelker-Gruppe, Kreissparkasse Reutlingen und die Volksbank Reutlingen.

SWP