Pfullingen Thomaskirche: Buschinterpreten treten auf

Pfullingen / SWP 02.10.2012

"Das Gute, dieses Satz steht fest, ist stets das Böse, das man lässt": Der Förderkreis "Musik in der Kirche" lädt ein zu einer kurzen literarisch-musikalischen Soiree unter dem oben genannten Motto. Am 4. Oktober, 20 Uhr, werden in der Thomaskirche die beiden Buschinterpreten Gangolf Merkle (Kontrabass) und Klaus Tross (Rezitation) eine Auswahl aus ihrem Programm bieten. In kurzweiligen, aber auch durchaus zum Nachdenken anregenden Szenen zeigen sie einen Wilhelm Busch, wie er vielen nicht geläufig ist.

Ganz bewusst verzichten sie auf die Zeichnungen des großen Bild- und Wortschöpfers, provozieren diese aber in den Köpfen ihrer Zuhörer allein durch Wort und Musik. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss daran findet die Mitgliederversammlung des Förderkreises statt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel