Reutligen Themenabend über Hebammen in Not

Reutligen / SWP 20.07.2015

Die Situation der Hebammen ist dramatisch. Eine Gesellschaft ohne Hebammen ist aber ein unvorstellbarer Gedanke. Unterstützung ist notwendig.Grünen MdB Beate Müller-Gemmeke lädt ein zu einem Themenabend "Hebammen in Not - Warum wir alle betroffen sind?" am Montag, 27. Juli. Einlass mit Sektempfang um 19.30 Uhr im Kali Café, Katharinenstr. 8, Reutlingen. Es wird der Dokumentarfilm "Einsame Geburt - Hebammen in Not" gezeigt. Regisseurin Nadine Peschel ist anwesend.