Reutlingen / Luisa Scheurer  Uhr

Gefährdet wurde ein ca. 3 jähriger Junge am Freitagnachmittag, gegen 15:43 Uhr in der Alteburgstraße auf Höhe des Parkhauses Pomologie. Der Junge wollte mit seinem Vater und 2 weiteren Geschwistern die dortige Fußgängerampel bei grün überqueren. Ein verbotswidrig auf der Busspur Richtung Stadtmitte fahrender Klein-Lkw, VW Transporter schwarz, mit Pritsche, überfuhr trotz Rotlicht die Fußgängerfurt. Der Vater des Jungen konnte seinen Sohn laut Auskunft von Zeugen gerade noch zurückziehen um einen Unfall zu verhindern. Zum Zeitpunkt des Vorfalles telefonierte der Fahrer. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalles, insbesondere den Vater und seine Kinder. Zeugen sollten sich mit dem Polizeirevier Reutlingen unter Tel. 07121/942-3333 in Verbindung setzen.

Das könnte dich auch interessieren:

Das Haus in der Kaiserstraße bleibt vorerst besetzt. In der nächsten Woche wird die „Crew“ mit der GWG weiter verhandeln.