Reutlingen Streitigkeiten beim Campus-Fest

SWP 11.05.2015
An der Hochschule ereigneten sich Samstagnacht beim Campus-Fest zu zahlreichen Zwischenfällen. Die Veranstaltung, die von über 2000 Personen besucht wurde, beschäftigte die Beamten des Polizeireviers Reutlingen bis in die frühen Morgenstunden.

An der Hochschule ereigneten sich Samstagnacht beim Campus-Fest zu zahlreichen Zwischenfällen. Die Veranstaltung, die von über 2000 Personen besucht wurde, beschäftigte die Beamten des Polizeireviers Reutlingen bis in die frühen Morgenstunden. Unter anderem kam es zu Streitigkeiten, Beleidigungen, Sachbeschädigungen und Körperverletzungen. Bei einem Zwischenfall gegen 1.35 Uhr wurde ein 20-jähriger Gast so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht werden musste. Die Polizisten waren immer wieder mit mehreren Streifenwagenbesatzungen vor Ort, übernahmen die Ermittlungen zu den Straftaten und schlichteten Auseinandersetzungen.