Reutlingen Streit eskaliert

Reutlingen / SWP 04.07.2016

Aus Nichtigkeiten sind am Freitagabend drei Männer auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Bahnhofstraße in Streit geraten. Die verbale Auseinandersetzung gipfelte gegen 18.20 Uhr in einem Handgemenge, bei welchem ein 26-Jähriger von den beiden 29-jährigen Bekannten geschlagen und getreten wurde. Der jüngere Mann erlitt dabei Kopfverletzungen sowie Prellungen am Oberkörper, die in einer Klinik behandelt werden mussten. Die beiden Schläger waren bereits geflüchtet, bevor die Polizei am Ort des Geschehens eintraf.

Themen in diesem Artikel