Eningen Straßensperrung für Narrenumzug

Eningen / SWP 22.01.2015

Am Samstag, 24. Januar, findet in Eningen der Nachtumzug der Häbleswetzer statt. Beginn des Umzuges ist um 17.30 Uhr. Bereits ab 16.30 Uhr werden die ersten Straßen gesperrt. Schon vormittags gelten absolute Halteverbote im Bereich der Umzugsstrecke.

Der Umzug verläuft von der Wengenstraße ab Einmündung Zeppelinstraße, Bahnhofstraße, Karlstraße, Burgstraße, Rathausplatz zur Tiefgarage. Alle diese Straßen sowie die Eugenstraße, Schulzengasse, Calner Platz und die Hauptstraße zwischen Eitlingerstraße und Schulzengasse sind voll gesperrt.

Die Sperrungen der Hauptstraße, Rathausplatz, Schulzengasse und Eugenstraße bleiben bis zum Ende der Faschingsveranstaltung. Die Sperrungen auf der Umzugsstrecke werden nach dem Umzug aufgehoben. Die RSV-Busse Richtung Wenge-Sportplatz entfallen während des Umzuges. Die Fahrpläne werden an den Haltestellen ausgehängt. Die Tiefgarage ist von Samstag, 7 Uhr, bis Sonntag, 16 Uhr, gesperrt. Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich auf diese Behinderungen einzustellen.