Pfullingen Straßenbelag in der Seitenhalde wird erneuert

Frisch gerichtet: Der Untergrund der Seitenhalde in Pfullingen. Foto: Privat
Frisch gerichtet: Der Untergrund der Seitenhalde in Pfullingen. Foto: Privat
Pfullingen / SWP 15.08.2012
In vollem Gange sind die Belagsarbeiten derzeit im ersten Bauabschnitt in der Seitenhalde. Bisher wurden im Bereich von der Seitenstraße bis zur Einmündung Schlehenweg seit Baubeginn am 2. Juli schadhafte Wasserleitungsabschnitte und Randsteine ersetzt.

In vollem Gange sind die Belagsarbeiten derzeit im ersten Bauabschnitt in der Seitenhalde. Bisher wurden im Bereich von der Seitenstraße bis zur Einmündung Schlehenweg seit Baubeginn am 2. Juli schadhafte Wasserleitungsabschnitte und Randsteine ersetzt. Sobald diese vorbereitenden Arbeiten erledigt sind, erfolgt der Einbau des neuen Deckbelages.

Die Firma macht keine Ferien, so dass die Arbeiten bis Ende September abgeschlossen sein sollten - wenn das Wetter mitmacht. Veranschlagt werden für den Bauabschnitt 595 000 Euro. "Nach Abschluss der Arbeiten, bei denen 5600 Quadratmeter Belagsfläche der Straße und 1400 Quadratmeter Gehwegfläche erneuert werden, steht wieder eine voll ausgebaute Straße zur Verfügung", so Bürgermeister Rudolf Heß. Nächstes Jahr soll der Rest der Seitenhalde bis zum Talacker erneuert werden.