Reutlingen Steinenberg: Klinik lädt zum Ultraschalltag

Reutlingen / SWP 30.03.2012

"Irren ist menschlich - aber aus Fehlern nicht zu lernen, ist fatal". Unter diesem Motto steht der 25. Ultraschall-Tag, zu dem Prof. Stefan Kubicka, Chefarzt der Medizinischen Klinik I, und der Leitende Oberarzt Dr. Wolfgang Blank am Samstag, 31. März, 9 bis 13 Uhr, in den Festsaal des Klinikums am Steinenberg einladen, heißt es in einer Mitteilung. Fallstricke in der Ultraschalldiagnostik begegnen den Ärzten täglich. Die Ursachen sind vielfältig: fehlende Vorinformationen, Hektik bei der Untersuchung, Fehlinterpretation der erhobenen Befunde und nicht ausreichende sonographische Kenntnisse.

Referenten der Klinik werden praxisorientierten Ultraschall von Kopf bis Fuß darbieten. Es erwartet die Ärzte ein breit gefächertes Programm. Prof. Bernd Braun, ehemaliger Chefarzt der Medizinischen Klinik I, der diese Lehrveranstaltung vor 25 Jahren ins Leben gerufen hat, wird über Fallstricke in der Ultraschalldiagnostik der Schilddrüse referieren. Dr. Bita Boozari, Leiterin der Ultraschallabteilung, Innere Medizin I, der Medizinischen Universitätsklinik Tübingen, wird über Fallstricke in der Ultraschalldiagnostik der Leber berichten. Referenten der Medizinischen Klinik I runden die Themen ab mit Berichten über Reinfaller bei Ultraschalluntersuchungen weiterer Organe des Bauchraumes wie Gallenblase, Bauchspeicheldrüse und Nieren.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel