Die Wegmarken sind gesetzt, die Stadtverwaltung und sechs der acht im Gemeinderat vertretenen Fraktionen haben sich positioniert. In der kommenden Woche starten  – zunächst hinter verschlossenen Türen – die Beratungen zum Doppelhaushalt 2021/22. „Ein Haushalt der Zumutungen“, wie ihn der ...