Es ist 23 Zentimeter dick und 6,4 Kilogramm schwer: Reutlingens dickstes Buch, das Roland Brühl in den Lesesaal des Stadtarchivs gebracht hat, vereint insgesamt 97 Inventuren und Teilungen aus der damals selbstständigen Gemeinde Ohmenhausen. Die Erhebungen sind in den Jahren 1713 bis 1756 entstand...