Betzingen SPD: Schmid ist erneut Kandidat

SWP 19.02.2015

Ein Jahr vor der Landtagswahl 2016 nominiert die SPD im Wahlkreis 60 am Donnerstag, 26. Februar, 19 Uhr, in der Karlshöhe ihren Kandidaten, heißt es in einer Mitteilung. Bei der Nominierungskonferenz haben alle stimmberechtigten Parteimitglieder im Wahlkreis die Möglichkeit, sich daran zu beteiligen, dazu zählen auch Gemeinden aus dem Kreis Tübingen. Der SPD-Landesvorsitzende Dr. Nils Schmid bewirbt sich erneut um die Kandidatur. Schmid war 2011 erstmals im Wahlkreis 60 angetreten und hatte es als Minister und stellvertretender Ministerpräsident mit seiner Partei in eine Regierungsbeteiligung mit den Grünen geschafft. Die wichtigsten Themen für den Wahlkampf wurden von der SPD bereits gesetzt: gute Arbeit, gute Bildung und eine solide Familienpolitik. Als Zweitkandidat bewirbt sich ebenfalls wieder der Reutlinger Stadtrat Ramazan Selcuk.