Oferdingen Sonne soll einfallen

Oferdingen / SWP 27.03.2012

Den Mitgliedern der Fischergemeinschaft Oferdingen ist die Rückgewinnung und die Erhaltung von Lebensräumen für Fauna und Flora am und im Gewässer ein besonderes Anliegen, heißt es in einer Mitteilung der Fischergemeinschaft. Seit vielen Jahren wird im Reichenbachtal zwischen Sondelfingen und der Mündung in den Neckar bei Oferdingen sehr intensiv daran gearbeitet. Dazu gehören Renaturierungsmaßnahmen von Gewässerverbauungen ebenso wie Landschaftspflegemaßnahmen am Gewässerrandstreifen.

In Absprache mit dem Amt für Straßen, Umwelt und Verkehr der Stadt Reutlingen wurde von den Fischern vor dem beginnenden Laichgeschäft von Fröschen, Kröten und Molchen das Amphibienbiotop im Reichenbachtal, am Gemeindeverbindungsweg zwischen Oferdingen und Reicheneck, durchforstet. Ziel der Maßnahme war es, den starken Baum- und Strauchbestand deutlich auszulichten, um den Sonnenlichteinfall zu ermöglichen und vor allem den Eintrag von Biomasse durch Laubfall im Herbst zu reduzieren. Der Laubeintrag führt zu einer Beeinträchtigung der Wasserqualität durch Fäulnisprozesse und letztendlich zum Verlust des Lebensraumes durch die Verlandung des Gewässers.

Der erste erfolgreiche Schritt, dies zu verhindern, ist erfolgt. Weitere Aktionen wie der Aushub von Schlamm aus dem Biotop, die Neubepflanzung mit standorttypischen Wasserpflanzen, das Anbringen von Nisthilfen für Vögel, Wildbienen und Hornissen sowie das Anlegen eines Steinriegels für Reptilien sind von der Fischergemeinschaft Oferdingen bereits fest eingeplant.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel