Reutlingen / Christian Wille Thomas Keck (SPD) ist neuer Oberbürgermeister in Reutlingen. Doch wie viel verdient der neue OB eigentlich und was macht er?

Wie viel verdient ein Bürgermeister?

In größeren Städten kriegt ein Bürgermeister Geld für sein Amt. Er muss also keinen anderen Beruf ausüben und arbeitet hauptamtlich. Da er verbeamtet ist, bekommt er ein sogenanntes Sold.

Wie viel Geld ein Bürgermeister oder Oberbürgermeister bekommt, regeln die jeweiligen Bundesländer durch die zugewiesene Besoldungsstufe für Beamte. Ebenso entscheidend ist die Einwohnerzahl - je mehr Einwohner, desto mehr Geld.

Das verdient der neue OB von Reutlingen

In Reutlingen bekommt der neue OB entweder die Besoldungsstufe B9 oder B10, wie die Stadt auf Nachfrage bestätigte. Das bedeutet, er verdient mindestens 11.237,62 Euro (B9).

Welche der beiden Besoldungsstufen letztendlich vergeben wird, entscheidet der Gemeinderat. Sollte es B9 sein, würde der Amtsinhaber in der zweiten Amtszeit automatisch in B10 übergehen und somit 13.228,02 Euro bekommen. Hinzukommen Zuschläge für Ehegatten und Kinder sowie eine Aufwandsentschädigung.

OB-Wahl in Reutlingen Was macht ein Bürgermeister?

Am 24. Februar 2019 soll einer der vier Kandidaten im zweiten Wahlgang zum Oberbürgermeister von Reutlingen gewählt werden. Doch was macht ein Bürgermeister eigentlich und wie viel verdient er?

Was macht ein Bürgermeister?

Einen Bürgermeister oder eine Bürgermeisterin gibt es in jeder eigenständigen Gemeinde. Doch was sind seine Aufgaben? Der Amtsinhaber vertritt nicht nur die Stadt oder Gemeinde in der Verwaltung und in der Öffentlichkeit.

Das sind die Kandidaten

OB-Wahl Reutlingen Das sind die Kandidaten

Am 24. Februar 2019 wird einer der vier Kandidaten der neue Oberbürgermeister von Reutlingen. Wir stellen bis zum Wahltag alle Bewerber mit Video vor.

Aktuelles Wahlergebnis

Wir halten euch auf dem Laufenden: Alle Entwicklungen und Ergebnisse aus dem zweiten Wahlgang der OB-Wahl in Reutlingen gibt es wie gewohnt in unserem Liveticker.

Erster Wahlgang der OB-Wahl: 3. Februar 2019

Alle Reaktionen, Entwicklungen und Ergebnisse aus dem ersten Wahlgang der OB-Wahl am 3. Februar 2019 könnt ihr hier nachlesen.