EM 2021 Kein Public-Viewing, aber Fernseher im Freien: So gucken Reutlinger das EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft

Zum ersten Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2021 gegen Frankreich hatten Restaurant- und Lokalbetreiber Fernseher im Freien aufgebaut – das Angebot wurde an vielen Orten gut genutzt.

 UhrReutlingen
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen.
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen.
© Foto: Dimitri Drofitsch
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen.
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen.
© Foto: Dimitri Drofitsch
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen.
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen.
© Foto: Dimitri Drofitsch
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen.
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen.
© Foto: Dimitri Drofitsch
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen.
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen.
© Foto: Dimitri Drofitsch
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen.
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen.
© Foto: Dimitri Drofitsch
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen.
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen.
© Foto: Dimitri Drofitsch
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen.
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen.
© Foto: Dimitri Drofitsch
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen. Feiern durften am Ende die Franzosen.
Ein großes Public Viewing lässt die Corona-Verordnung Baden-Württembergs nicht zu, doch im kleinen Rahmen nutzten am Dienstagabend viele Reutlinger die Chance, gemeinsam Fußball zu schauen. Feiern durften am Ende die Franzosen.
© Foto: Dimitri Drofitsch